Startseite
    kopffrei
    text
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/kopffrei

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
der tag vergeht und mit ihm meine zeit und zwischen den stunden vermischt sich die gefürchtete langeweile mit den unaufhaltbar dahintickenden sekunden auf der uhr. ist mein herzschlag schneller als die uhr oder hat die uhr meinen herzschlag schon lang übertönt? ich halte meinen kopf aus dem fenster. der regen hat sich in meinen haaren verfangen und ich atme tief als ob ich es gerade erst gelernt hätte. raus auf die straße und dort lauter einsame wege so als wär die menschheit auf urlaub und alle sitzen sie auf einer insel und ich habs verpasst. paar schritte gemacht und wieder in die geschlossenheit der wohnung zurück. stufen und verschlossene türen und dahinter wochenends-phantasien und unerfüllte pläne oder pläne die zu tode erfüllt worden sind. teewasser aufgestellt und im letzten moment doch entschlossen dem tee heute keine chance zu geben.kaffee gemacht und damit das innere zittern noch viel größer- aber egal...
21.9.08 17:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung